Brandenburg-AfD: Ein Fünftel Volk

AfD-Wahlplakat in Werder/Havel; Photo: bnr.de
16.08.2019 -

Umfragen sehen die Brandenburger AfD knapp zwei Wochen vor der Landtagswahl bei 20 oder mehr Prozent. Sie könnte stärkste Partei werden. Und das mit einem Personal, dass selbst in einer in Gänze radikalisierten Partei den radikalen Rand bildet.



Ganzen Artikel lesen

Aktuelles

Geschichtsverdrehendes Stelldichein

16.08.2019 -

Die rechtsextreme Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) lädt zu ihrer Jahrestagung am Wochenende vom 30. August bis 1. September nach Südbayern ein.

Internationale Neonazi-Connection

15.08.2019 -

In der portugiesischen Hauptstadt Lissabon hat am vergangenen Wochenende eine braune Konferenz mit deutscher Beteiligung stattgefunden.

„Steeler Jungs“: Angst, Einschüchterung und Machtgebärden

15.08.2019 -

Die selbst ernannte Essener Bürgerwehr unterhält Verbindungen zur Rocker- und Hool-Szene.

„Modernisierte Form der NPD“

14.08.2019 -

Eine neue Broschüre soll im Umgang mit der radikalisierten AfD Unterstützung leisten. Stiftung fordert gesamtgesellschaftliche Ächtung der Partei.

Hintergrund

Wieder Rechtsrock in Themar

13.08.2019 -

Nach dem Misserfolg des braunen Open Airs „Tage der nationalen Bewegung“ Anfang Juli im südthüringischen Themar kündigen die Veranstalter dort für Mitte September ein weiteres zweitägiges Rechtsrock-Spektakel an.

AfD träumt von der „Wende 2.0“

08.08.2019 -

Sachsen wählt am 1. September einen neuen Landtag. Die „Alternative für Deutschland“ könnte auf 30 oder mehr Mandate kommen. Sie versucht das mit ihren Standardthemen: gegen Asyl, gegen den Islam, gegen Gender, gegen Klimaschutz – und mit dem Bemühen, sich als irgendwie „soziale“ Partei zu profilieren.

AfD: Marsch nach rechts

02.08.2019 -

Ex-Soldaten nimmt die AfD gerne, Ex-Generäle noch viel lieber. In Hannover soll ein Generalleutnant a. D. bei der Wahl des neuen Oberbürgermeisters antreten. Derweil haben die Militärpolitiker der Partei den „Weg zur Verteidigungsfähigkeit Deutschlands“ skizziert: Großmachtfantasien.

Zivilgesellschaft

#unteilbar-Demo am 13. Oktober 2018 in Berlin. Die SPD kämpft seit ihrer Gründung gegen Ausgrenzung und Menschenfeindlichkeit; © SPD-Berlin

Die SPD will beim Kampf gegen Rechts in der ersten Reihe stehen

Das SPD-Präsidium fordert einen entschiedeneren Kampf gegen Rechtsextremisten. Deren konsequente Entwaffnung steht für Partei-Vize Ralf Stegner dabei oben an. Auch dürfe in Deutschland kein Platz mehr sein für Verfassungsfeinde in Uniform.

Die Brandenburger SPD wendet sich entschieden gegen die AfD-Kampagne; (Screenshot)

#wirsindwilly: Die SPD kontert die Brandt-Plakate der AfD

In Brandenburg wirbt die AfD mit einem Bild und Zitat von Willy Brandt. Das lässt sich die SPD nicht gefallen und stellt klar: Wir sind Willy!

Sänger Sebastian Krumbiegel: Gegen die Feinde der Demokratie müssen alle Demokraten zusammenstehen; Bild: Enrico Meyer

Sebastian Krumbiegel: „Die Demokratie ist kein Selbstläufer“

„Die Demokratie ist weiblich“ heißt das neue Lied von Sebastian Krumbiegel. „Gegen die Feinde der Demokratie müssen alle Demokraten zusammenstehen“, sagt der Sänger im Interview mit vorwärts.de – und geht selbst mit gutem Beispiel voran.