AfD-Landeschefin im „Warnstreik“

Vor den Kommunalwahlen am 6. Mai präsentiert die AfD im hohen Norden chaotisch; Photo (Symbol): bnr.de
18.04.2018 -

Die Landesvorsitzende fühlt sich durch ihre Fraktion gemobbt. Der Fraktionschef wirft ihr „partielle Arbeitsverweigerung“ vor. Zweieinhalb Wochen vor der Kommunalwahl präsentiert sich Schleswig-Holsteins AfD als Chaostruppe.



Ganzen Artikel lesen

Aktuelles

Rechtsrock-Spektakel im Sommer

18.04.2018 -

Für den 25. August wird die dritte Auflage von „Rock gegen Überfremdung“ an nicht genanntem Ort beworben. Das Event soll offenbar wieder als politische Veranstaltung stattfinden, wofür bereits mehrere Redner benannt werden.

Mutmaßliche Terrorgruppe „Nordadler“

17.04.2018 -

Razzia im Auftrag der Generalbundesanwaltschaft bei mehreren Personen in Norddeutschland. Sie stehen im Verdacht, Anschläge auf politische Gegner „in Erwägung“ gezogen zu haben.

Rechtsextreme frohlocken

17.04.2018 -

Bei den Kommunalwahlen in Thüringen erreichten die Kandidaten der NPD zum Teil beachtliche Ergebnisse.

Gewaltbereite Reichsbürger

17.04.2018 -

Mehr als 10.000 Straftaten aus der „Reichsbürger-Szene“ sind den Behörden bekannt geworden.

Hintergrund

Brauner Spuk in Dortmund

16.04.2018 -

Am Samstag sind in Dortmund knapp 600 Neonazis, abgeschirmt von 3000 Gegendemonstranten, unter dem bizarren Motto „Europa erwache“ aufmarschiert. Die braunen Aktivisten verbindet ihr Hass auf Juden sowie ihre demonstrative Militanz.

Militante rechte Strukturen

10.04.2018 -

Vor 50 Jahren: Attentat auf Rudi Dutschke. Der Schütze Josef Bachmann und sein politisches Umfeld.

AfD-Niedersachsen: Kein Kurswechsel

09.04.2018 -

Die neue AfD-Landesvorsitzende scheut den Kontakt nach weiter rechts ebenso wenig wie ihr Vorgänger. In der niedersächsischen AfD-Jugend werden Kontakte zu „Identitärer Bewegung“ und Jungen Nationaldemokraten gepflegt.

Zivilgesellschaft

Der langjährige Herausgeber des „blick nach rechts“ ist gestorben; © Blog der Republik

Ein überzeugter Demokrat durch und durch

Der bekannte Journalist und langjährige Herausgeber des „blick nach rechts“ Helmut Lölhöffel, ist gestorben. Ein Nachruf.

Die AfD bewegt sich stetig weiter stramm nach rechts. Der Sozialwissenschaftler Alexander Häusler gibt einen Überblick über diese Entwicklung und ihre Auswirkungen; © bnr.de

Was die AfD mit dem Rechtsruck in Deutschland zu tun hat

Autoritäres Denken und Rassismus sind mit dem Einzug der AfD in deutsche Parlamente keine Randerscheinungen mehr. Der Sozialwissenschaftler Alexander Häusler widmet dem Rechtsruck einen Sammelband – mit erstaunlicher Bandbreite.

VfL setzt politisches Signal gegen Rechts; Photo (Symbol): Torsten Bogdenand / pixelio.de

Fußballklub: Klare Kante gegen Rechts

Mit der Aktion „Gegen Rechts“ hat der VfL Osnabrück an Ostern gegen AfD, Pegida und Co. protestiert. Dafür wird der Verein jetzt im Internet angefeindet. Unterstützung bekommt der Klub hingegen aus der SPD – von einem prominenten Fußballfan der Partei.