„Das Misstrauen ist nach den Anschlägen gewachsen“