„Endstufe“ gibt Geheimkonzert