NPD-„Flaggschiff“ will nach Hellersdorf