„Recht auf die Straße durchsetzen“