Hintergrund

„Flügel“: Fürsorgliche Verteidigung

17.04.2020 -

Die AfD in Sachsen-Anhalt will den Bundestagsabgeordneten Frank Pasemann ausschließen. Den Partei-Rechtsaußen gefällt das nicht.

Rechte Szene im Corona-Alltag

15.04.2020 -

Das rechte bis rechtsextreme Spektrum schreitet auf vielfältige Weise durch die Corona-Zeit. Verschwörungsideologen bemühen all ihre Echokammern, mehrere Organisationen wie „Ein Prozent“ oder die „Junge Alternative“ versuchen, mit medialen Angeboten Aufmerksamkeit zu erringen.

AfD: Meuthens Demontage

08.04.2020 -

Der AfD-Chef setzte Spaltungsideen in die Welt. Am Ende musste er aber wieder beidrehen. Der großen Mehrheit in der Partei ist die Einheit mit der Rechtsaußen-Fraktion letztlich doch wichtiger als die Abgrenzung zum radikalen „Flügel“.

Würdigung eines bekennenden Antidemokraten

02.04.2020 -

Die „Junge Freiheit“ huldigt Ernst Jünger und schweigt zu seiner Republikfeindlichkeit.

Oberst a. D. zieht in die Anti-„Flügel“-Schlacht

01.04.2020 -

Wenn es gegen Björn Höckes Rechtsaußen-Truppe geht, ist die nordrhein-westfälische AfD immer kräftig mit von der Partie. Dabei hat sie selbst genug Probleme.

Virtuelle rechte Hetze in Zeiten von Corona

31.03.2020 -

Zwischen Verschwörungstheorien, Fake News und falsch eingeordneten Fakten nutzt der rechte Rand die Corona-Krise, um Regierung, Demokratie und liberale Gesellschaften anzugreifen.

Digitaler Rechtsextremismus

30.03.2020 -

Das Internet bietet für die extreme Rechte vielfältige Möglichkeiten zur Ideologisierung, Propagierung und Radikalisierung.

Höcke:„Historisierung“ des „Flügels“

24.03.2020 -

Ihre Auflösung hat die Rechtsaußen-Gruppe der AfD noch nicht verkündet. Aber das ist nur eine Frage der Zeit. Höcke, Kalbitz & Co. werden ohne das alte Label weitermachen.

AfD: Renten-„Konzept“ mit Leerstellen

19.03.2020 -

Nach zweijährigen Diskussionen hat die AfD einen Leitantrag zur Altersversorgung vorgelegt. Ihren für den 25. und 26. April angesetzten „Sozialparteitag“ hat sie aber Corona-bedingt absagen müssen.

Amtsbonus für RN-Rathauschefs

18.03.2020 -

In der ersten Runde der französischen Kommunalwahl wurden die bisherigen rechtsextremen Bürgermeister überwiegend mit absoluter Mehrheit wiedergewählt.