Hintergrund

Die Geschichtsbilder der „Identitären“

07.03.2019 -

Mit der Berufung auf historische Ereignisse werden Bezüge zur Gegenwart hergestellt und entsprechend umgedeutet. Dies dient letztendlich auch dazu, Gewalt und Vertreibung zu legitimieren.

AfD-Rente: Quadratur des Kreises

04.03.2019 -

Mitte September soll ein Bundesparteitag über die Sozialpolitik der Partei beraten. Die AfD: neoliberal oder „sozialpatriotisch“? Nicht nur die beiden Vorsitzenden Meuthen und Gauland sind unterschiedlicher Meinung.

„Der III. Weg“ expandiert in Erfurt

01.03.2019 -

In Erfurt verstärkt die neonazistische Partei „Der III. Weg“ ihre Aktivitäten. Ausgangspunkt ist ihr „nationalrevolutionäres Zentrum“ in einem Stadtteil der thüringischen Landeshauptstadt.

Rechte „Bündelungen“

27.02.2019 -

André Poggenburgs „Aufbruch deutscher Patrioten“, die Splitterpartei „pro NRW“ und ein Ex-Funktionär der „Patriotischen Plattform“ wollen gemeinsame Sache machen.

Die Neue Rechte sucht das Volk

25.02.2019 -

In dem aktuellen „Sezession“-Heft widmen sich die Autoren irgendwie der Thematik „Volk“ – klare Positionen zum politischen Selbstverständnis zeigen sich aber nicht.

Braune Sport-Events mit Hassmusik

22.02.2019 -

Die rechte Szene hat Kampfsport-Veranstaltungen fest in ihr Aktionsportfolio eingebunden. Im In- und Ausland starten Neonazis bei Turnieren oder bieten Trainingsseminare an. Häufiger finden diese martialischen Meetings im Zusammenspiel mit Rechtsrock-Konzerten statt.

Beiträge zum „Kulturkampf von rechts“

19.02.2019 -

Der Verlag Antaios veröffentlicht eine neue „kaplaken“-Staffel zum ideologischen Selbstverständnis der Neuen Rechten.

AfD-Rechtsaußen wollen Landeschef loswerden

18.02.2019 -

Helmut Seifen, einer der beiden Sprecher der Partei in NRW, hat eine „Denkschrift“ vorgelegt – gegen Björn Höckes „Flügel“ und den eigenen Ko-Vorsitzenden Thomas Röckemann. Sein Dauerkontrahent an der Spitze des Landesverbandes fordert nun die Bundesspitze zum Handeln auf. Und die noch radikaleren Seifen-Gegner verlangen dessen Ausschluss.

Verschmähte Liebeleien bei der AfD

13.02.2019 -

Hinrich Lührssen, der gerne Spitzenkandidat der Bremer AfD bei der Bürgerschaftswahl geworden wäre, hat die Partei verlassen. Am Weserstrand ist eine Schlammschlacht angesagt.

Skurriles Treffen der AfD-Rechtsaußen

12.02.2019 -

Auf einer Veranstaltung im Schwarzwald beklagten AfD-Politiker/innen, die von Parteiausschlussverfahren betroffen sind, ihr Leid. Schirmherrin ist die AfD-Landtagsabgeordnete Christina Baum.