Hintergrund

AfD-Rente: Quadratur des Kreises

04.03.2019 -

Mitte September soll ein Bundesparteitag über die Sozialpolitik der Partei beraten. Die AfD: neoliberal oder „sozialpatriotisch“? Nicht nur die beiden Vorsitzenden Meuthen und Gauland sind unterschiedlicher Meinung.

„Der III. Weg“ expandiert in Erfurt

01.03.2019 -

In Erfurt verstärkt die neonazistische Partei „Der III. Weg“ ihre Aktivitäten. Ausgangspunkt ist ihr „nationalrevolutionäres Zentrum“ in einem Stadtteil der thüringischen Landeshauptstadt.

Rechte „Bündelungen“

27.02.2019 -

André Poggenburgs „Aufbruch deutscher Patrioten“, die Splitterpartei „pro NRW“ und ein Ex-Funktionär der „Patriotischen Plattform“ wollen gemeinsame Sache machen.

Die Neue Rechte sucht das Volk

25.02.2019 -

In dem aktuellen „Sezession“-Heft widmen sich die Autoren irgendwie der Thematik „Volk“ – klare Positionen zum politischen Selbstverständnis zeigen sich aber nicht.

Braune Sport-Events mit Hassmusik

22.02.2019 -

Die rechte Szene hat Kampfsport-Veranstaltungen fest in ihr Aktionsportfolio eingebunden. Im In- und Ausland starten Neonazis bei Turnieren oder bieten Trainingsseminare an. Häufiger finden diese martialischen Meetings im Zusammenspiel mit Rechtsrock-Konzerten statt.

Beiträge zum „Kulturkampf von rechts“

19.02.2019 -

Der Verlag Antaios veröffentlicht eine neue „kaplaken“-Staffel zum ideologischen Selbstverständnis der Neuen Rechten.

AfD-Rechtsaußen wollen Landeschef loswerden

18.02.2019 -

Helmut Seifen, einer der beiden Sprecher der Partei in NRW, hat eine „Denkschrift“ vorgelegt – gegen Björn Höckes „Flügel“ und den eigenen Ko-Vorsitzenden Thomas Röckemann. Sein Dauerkontrahent an der Spitze des Landesverbandes fordert nun die Bundesspitze zum Handeln auf. Und die noch radikaleren Seifen-Gegner verlangen dessen Ausschluss.

Verschmähte Liebeleien bei der AfD

13.02.2019 -

Hinrich Lührssen, der gerne Spitzenkandidat der Bremer AfD bei der Bürgerschaftswahl geworden wäre, hat die Partei verlassen. Am Weserstrand ist eine Schlammschlacht angesagt.

Skurriles Treffen der AfD-Rechtsaußen

12.02.2019 -

Auf einer Veranstaltung im Schwarzwald beklagten AfD-Politiker/innen, die von Parteiausschlussverfahren betroffen sind, ihr Leid. Schirmherrin ist die AfD-Landtagsabgeordnete Christina Baum.

Internetstar der Neuen Rechten

05.02.2019 -

Ein Trierer Rechtsextremist schuf vor einem Jahr die Kunstfigur „Outdoor Illner“ und betreibt seitdem einen gleichnamigen YouTube-Kanal. Lange Zeit fristete die Mischung aus Blödelei und Menschenverachtung ein Nischendasein. Seit Kurzem ist „Outdoor Illner“ jedoch der neue Liebling der „Identitären Bewegung“. Aber auch zur „alten Rechten“ hat der YouTuber keine Berührungsängste.