Hintergrund

Le Pen-Partei im Aufwind

23.05.2019 -

Trotz mehrere Skandale liegt der Rassemblement National bei Wahlumfragen vorne – unterdessen ist Steve Bannon in Paris aufgetaucht.

„Ibizagate“ stiehlt Rechtspopulisten die Show

21.05.2019 -

Während zwölf Rechtsparteien in Mailand eine neue Einheit demonstrieren wollten, machte FPÖ-Chef Strache nicht nur in Wien mit einem Skandal-Video Schlagzeilen. Die AfD gerät kurz vor der Europawahl in Ansteckungsgefahr.

Marine Le Pen auf Werbetour

16.05.2019 -

Die Chefin des französischen Rassemblement National ist in mehreren EU-Ländern unterwegs, um neue (rechtsextreme) Abgeordnete für die geplante Rechtsaußen-Fraktion im künftigen EU-Parlament zu gewinnen.

AfD-Chef Meuthen meidet Verdachtsfall-Treffen

14.05.2019 -

Anfang Juli lädt der rechte „Flügel“ der AfD zum „großen patriotischen Fest“. Mindestens einer der beiden Bundessprecher hält sich fern.

Ukraine: Geschichtsrevionismus und Neonazi-Gangs

09.05.2019 -

Rechtsextrem motivierte Übergriffe in der Ukraine sind beinahe alltäglich, Opfer brutaler Attacken sind häufig Roma. Jüdische Objekte werden geschändet, russische Einrichtungen demoliert.

AfD: Heimspiel für die rechte Fürstin

06.05.2019 -

Die AfD will Doris von Sayn-Wittgenstein, die ehemalige Landeschefin in Schleswig-Holstein, vor die Tür setzen. An der Parteibasis genießt sie Sympathien, sogar im (ehemals) als „gemäßigt“ geltenden Landesverband Nordrhein-Westfalen.

Brauner 1. Mai in Wismar

03.05.2019 -

Unter dem Motto „Arbeit – Zukunft – Heimat“ hat der NPD-Landesverband seinen diesjährigen 1. Mai-Aufmarsch in Wismar durchgeführt. Nahezu ungestört marschierten die Rechtsextremisten auf ihrer Route von rund neun Kilometern durch die Hansestadt.

AfD: Pleite im Nieselregen

29.04.2019 -

„Hessen kann Demo“, so betitelte die AfD Wetterau vollmundig ihre Demonstration am Samstag im hessischen Friedberg. Was als Höhepunkt im Europawahlkampf geplant war, entpuppte sich als Zeugnis der zunehmenden Grabenkämpfe in der hessischen AfD.

Gefährliche Waffenfetischisten

26.04.2019 -

In den vergangenen Monaten haben die Behörden mehrfach bei Razzien in der rechtsextremen Szene und bei „Reichsbürgern“ zum Teil umfangreiche Waffenarsenale sichergestellt.

Vom „Witz“ zur Tat?

25.04.2019 -

Zunehmend versuchen rechte Gruppierungen über menschenverachtende Humor im Netz junge Menschen anzusprechen. Der rassistische Terroranschlag in Neuseeland hat gezeigt, dass der Zynismus im Netz ein ernstes Problem ist.