Von Lidice nach Kalavryta. Widerstand und Besatzungsterror

Von Helmut Lölhöffel
06.05.2004 - Die blutige Spur des Terrors der deutschen Nazi-Okkupationsmacht in den Jahren 1943 und 1944 zieht sich durch ganz Europa. Das tschechische Lidice und Oradour in Frankreich stehen als schaurige Symbole dafür.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Rezensionen