Völkisches Treiben in Kleingartenkolonie

Von Maik Baumgärtner
06.09.2010 - Berlin – Am ersten Septemberwochenende lud der einschlägig bekannte „Tanzkreis Spree-Athen e.V.“ in den Berliner Norden „Tanzhungrige“ zum Sommerfest. Unter den Gästen waren auch bekannte Neonazis.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Völkisch-radikale Enklave im Nordosten

16.07.2012 -

Vortrag im neuen Veranstaltungsraum der NPD in Lübtheen. Immer mehr ehemalige Anhänger der verbotenen „Heimattreuen Deutschen Jugend“ aus Brandenburg und Berlin zieht es nach Mecklenburg-Vorpommern.

Praktiziertes „Heimatrecht“

23.09.2009 - In den vergangenen Tagen hat die NPD in Berlin rassistische Briefe an verschiedene Politiker mit Migrationshintergrund verschickt und diese zur Ausreise aus Deutschland aufgefordert. Aufgrund der fehlenden Infrastruktur greifen die letzen Reste des Berliner Landesverbandes nun auf menschenverachtende Aktionen zurück.

Ostern im Norden

29.04.2011 - In der rechtsextremen Szene wurden über die Feiertage Brauchtumsfeiern, bunte Abende, Vortragsveranstaltungen, Zeltlager, Wanderungen, Radtouren sowie österliche Feuer geboten.

Mauergedenken von rechtsaußen

15.08.2011 -

Am Samstag, den 13. August demonstrierten Rechtspopulisten und Neonazis an zentralen Plätzen in der Hauptstadt.