STEP 21

STEP 21 hat sich zum Ziel gesetzt, Jugendliche in ihrem Engagement für eine lebendige Demokratie zu unterstützen. Grundwerte wie Toleranz, Zivilcourage und Verantwortung brauchen Räume, in denen sie gedeihen können.Die Initiative möchte den Dialog mit uns zwischen Jugendlichen fördern, ohne den moralischen Zeigefinger zu heben. Sie möchten jungen Menschen helfen, ihre Berufs- und Lebensplanung aktiv und couragiert selbst in die Hand zu nehmen.

Die Initiative arbeitet unter dem übergeordneten Motto "empowerment".
Jugendliche sollen lernen, ihre Chancen zu ergreifen, ungeahnte Potentiale zu entdecken sowie aktive und mündige Mitglieder der Gesellschaft zu werden.

Alle Aktionen und Projekte orientieren sich an den Interessen, Wünschen, Hoffnungen und Sorgen der jugendlichen Zielgruppe. Mit inhaltlich fundierter Arbeit und innovativen Medien fördert STEP 21 nicht nur die Entwicklung der Jugendlichen zu selbstbewussten Persönlichkeiten, sondern trägt im gleichen Maße zur nachhaltigen Stärkung sozialer, kultureller sowie kommunikativer Kompetenzen bei.

STEP 21 verfügt über weit verzweigte Kontakte zum schulischen und außerschulischen Umfeld von Jugendlichen. So sind die STEP 21-Boxen inzwischen in ca. 7.500 Schulen und Jugendeinrichtungen (ca. 350.000 Schüler) zum Einsatz gekommen und an den STEP 21 Aktionen und Projekten haben ca. 40.000 Jugendliche aktiv teilgenommen.

Kontakt:
STEP 21 - Jugendinitiative für Toleranz und Verantwortung
Stubbenhuk 3
20459 Hamburg
Telefon 0700-21 0 21 0 21