Solidarität mit „Widerstandskämpfern“

04.01.2008 - Österreich (Wels) – Die Staatsanwaltschaft Wels hat gegen fünf Aktivisten der Neonazi-Truppe „Bund freier Jugend“ (BfJ) Anklage wegen zahlreicher Verstöße gegen das NS-Wiederbetätigung erhoben.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Aktuelle Meldungen