Schwieriger Start

Von Tomas Sager/Maik Baumgärtner
29.07.2010 - Die „Bürgerbewegung pro Deutschland“ wirbt vergeblich um den Berliner CDU-Abtrünnigen René Stadtkewitz als Spitzenmann für die Wahlen im nächsten Jahr – Mitte August wollen die Rechtspopulisten ihr Hauptstadt-Büro eröffnen.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.