Schlammschlacht ausgesetzt

29.03.2010 - Westerwald – Die NPD in Rheinland-Pfalz hat am Samstag auf einem Landesparteitag einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vorstand war von der Bundespartei suspendiert worden, über den Landesverband wurde vorübergehend der „organisatorische Notstand“ verhängt.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.