Politik und Folklore

Von Andrea Röpke/Maik Baumgärtner
10.01.2011 - Vier Veranstaltungen in drei Tagen: Die Neonazi-Szene in Ostvorpommern ist äußerst aktiv. In Anklam verfügen die paramilitärisch ausgerichteten „Hammerskins“ über eine Großimmobilie.
copyright: A.R.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.