Neonazis bei Säuberungsaktion

16.09.2004 - Stolberg – Rund 40 Rechtsextreme, Mitglieder der Aachener NPD und der "Kameradschaft Aachener Land" (KAL) haben sich in Stolberg (Kreis Aachen) an einer städtischen "Kehraus-Aktion" beteiligt, bei der Grünanlagen von Unrat gesäubert wurden.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Aktuelle Meldungen