Judenfeindschaft als Paradigma. Studien zur Vorurteilsforschung (2002)

Von Ralf Bachmann
11.08.2005 - Den 20. Geburtstag des Berliner Zentrums für Antisemitismusforschung haben, wie Direktor Wolfgang Benz mitteilt, "die Mitarbeiter des Zentrums zum Anlass genommen, um in insgesamt 46 Beiträgen Einblick in die Vielfalt der Forschungsfelder vom Grundsätzlichen der Vorurteils- und Feindbildforschung über Antisemitismus, Minderheitsprobleme, Emigrations- und Holocaustforschung bis hin zum Rechtsextremismus zu geben".

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Rezensionen