Initiative Zivilcourage Hoyerswerda

Die Stadt Hoyerswerda hat den Ruf eine der rechtsextremen Hochburgen in Deutschland zu sein. Um diesem Bild in den Medien und der Gesellschaft etwas entgegen zu setzen, engagieren sich die Mitarbeiter dieser Initiative gegen Rassismus und rechte Gewalt. Hoyerswerda und Umland sollen für jeden Heimat sein, egal welche Hautfarbe er oder sie hat. Mit Unterschriftaktionen, kulturellen Veranstaltungen wie Lesungen oder Kino sowie dem 2007 organisierten Fest der Weltkulturen machen sie auf ihr Anliegen aufmerksam.
Kontakt:

Initiative Zivilcourage Hoyerswerda
Straße des Friedens 27
02977 Hoyerswerda

zivil-hoy@t-online.de