Initiative "Wir sind Pankow: tolerant und weltoffen"

Die Initiative besteht seit 2006. Sie hatte sich aus dem Bedürfnis heraus entwickelt, eine Gegenstrategie gegen Rechtsextremismus zu entwickeln. So kamen Aktive aus Parteien, Projektarbeit und Vereinen zusammen, die sich gemeinsam für Rechtsstaatlichkeit und Toleranz einsetzen und Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Gewalt die Stirn bieten möchten. Wer sie dabei unterstützen möchte, kann dies in der „Pankower Erklärung“ tun. Der Verein ist vor allem mit der Veranstaltungsorganisation aktiv und führt Besichtigungen und Argumentationstrainings durch.
Wir sind Pankow: tolerant und weltoffen
c/o [moskito] Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus – für Demokratie und Vielfalt
Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz
Fehrbelliner Str. 92
10119 Berlin