Hassmusik

23.10.2009 - Herzberg − Anfang November müssen sich Musiker und Helfer der Neonazi-Band „Kommando Freisler“ vor dem Amtsgericht Herzberg am Harz (Niedersachsen) wegen Volksverhetzung verantworten.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.