Geplante Randale

Von Tomas Sager
04.05.2009 - Neonazis aus dem Spektrum der „Autonomen Nationalisten“ greifen am 1. Mai in Dortmund Teilnehmer einer DGB-Kundgebung und Polizisten an − gegen 280 Personen wird wegen des Verdachts auf Landfriedensbruch ermittelt.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.