Früherer Neonazi als Fernsehmacher

06.06.2008 - Polen (Warschau) – Piotr Farfal, Vize-Chef des polnischen Staatsfernsehen, darf einer Entscheidung des Warschauer Kreisgerichtes zufolge „ehemaliger Neonazi“ genannt werden.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Aktuelle Meldungen