Forum gegen Rassismus und rechte Gewalt Oranienburg

Das Forum gegen Rassismus und rechte Gewalt Oranienburg versteht sich seit seiner Gründung 1997 als ziviles Netzwerk. Zweck und Ziel der Forumsarbeit war und ist es, das politische und kulturelle Klima in Oranienburg zu verbessern und Oranienburger Bürger zur demokratischen Mitverantwortung zu mobilisieren. In offenen Foren stehen die Achtung und Menschenwürde gegenüber Asylsuchenden, Prävention rassistischer Gewalt in Jugendszenen, Schulen und Familien und eine Bestandsaufnahme der politischen Kultur in Stadt und Landkreis durch die offiziellen Vertreter im Zentrum der Aufklärungsarbeit.
Das Forum setzt sich für die Herausbildung demokratischer Werte ein. Vorrangige Aufgabe des Forum Oranienburg ist es, Akteure zu stärken, das Problem des Rechtsextremismus zu benennen und durch eine aktive Öffentlichkeits-, Bildungs- und Begegnungsarbeit zu bearbeiten.

Seit 1997 organisiert das Forum jährlich zum internationalen Antirassismustag im März Konzerte gegen Rechts und Demonstrationen, führt Projekttage an Schulen durch und vertritt seine Anliegen durch seine Öffentlichkeitsarbeit.

Kontakt:
Förderverein für interkulturelle Bildung und Begegnung e.V. (FiBB e.V.)
Forum gegen Rassismus und rechte Gewalt im Bürgerzentrum Oranienburg
Albert-Buchmann-Str.17
16515 Oranienburg
T. 0160 9515 7834
fibbev@t-online.de