Dortmunder „Nazi-Woche“

Von Tomas Sager
03.09.2010 - Das Bundesverfassungsgericht hat den braunen „Antikriegstag“ am 4. September in der Ruhrgebietsstadt erlaubt – eine Kundgebung mit drei rechten Live-Bands war für Freitagabend in bester Citylage am Hauptbahnhof angekündigt.
copyright: T.S.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.