Die schwarze Liste als „Ist“-Zustand

Von Wiebke Poromka
10.10.2010 - Eine Studie untersucht die Lesegewohnheiten im nationalsozialistischen Deutschland.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Rezensionen
StichworteChristian Adam

Weitere Artikel

Die Bienen sind verrückt worden

06.05.2004 - Die Wut des Schriftstellers Johannes Mario Simmel

Hitler 1936 - 1945

06.05.2004 - Eine fesselnde Darstellung des britischen Historikers Ian Kershaw über Hitler und seine Zeit - von 1936, dem Höhepunkt der Popularität, bis zum Untergang des NS-Regimes 1945.