Die Rechten in Frankreich

Von Armin Pfahl-Traughber
06.05.2004 - Mehr als 25 Jahre nach seiner Gründung im Oktober 1972 ist der rechtsextremistische "Front National" (FN) ein fester Bestandteil der französischen Parteienlandschaft geworden und kann regelmäßig bei Wahlen um die 15 Prozent der Stimmen auf sich ziehen. Den historischen und gegenwärtigen Zusammenhängen seines Wirkens hat der in Paris lebende deutsche Journalist Bernhard Schmid eine informative Arbeit gewidmet, welche unter dem Titel "Die Rechten in Frankreich" die Entwicklung dieser von der Französischen Revolution bis in die Gegenwartbeschreibt.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Rezensionen