Den braunen Sumpf austrocknen

02.02.2010 - Wernigerode − Am vorvergangenen Donnerstag wurde der Wernigeröder SPD-Stadtrat und stellvertetende Juso-Landesvorsitzende in Sachsen-Anhalt Kevin Müller Opfer eines brutalen Überfalls mutmaßlich rechter Schläger.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Intellektualisierung der NPD-Jugend gestoppt

30.06.2011 -

Wernigerode – Der Anfang 2008 von Funktionären der NPD-Jugendorganisation Junge Nationaldemokraten (JN, Bundesgeschäftsstelle: Wernigerode/Sachsen-Anhalt) ins Leben gerufene „Nationale Bildungskreis“ (NBK) wurde aufgelöst.

Schäfer gibt JN-Vorsitz ab

26.10.2012 -

Im thüringischen Kirchheim will die NPD-Jugendorganisation Junge Nationaldemokraten (JN) am morgigen Samstag einen neuen Bundesvorstand wählen. Als Gäste des Bundeskongresses sind auch bundesweit bekannte Geschichtsrevisionisten angekündigt.

Drohung gegen SPD-Oberbürgermeister

09.02.2010 - Jena − Auf das Wohnhaus des Jenaer Oberbürgermeister Albrecht Schröter (SPD) wurde am Sonntag zwischen 22 und 23 Uhr ein Farbbeutelanschlag verübt.

FPÖ-Politikerin redet Klartext

03.11.2015 -

Die Grazer FPÖ-Nationalratsabgeordnete Susanne Winter liefert landesweite Schlagzeilen. Die Gutheißung antisemitischer Aussagen auf ihrer Facebook-Seite kann der seit langem umstrittenen blauen Parlamentarierin nun jedoch zum Verhängnis werden.