ConAct - Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch

ConAct ist im Bereich der deutsch-israelischen Jugendkontakte aktiv. Die Initiative unterstützt mit ihrer Arbeit bestehende Kontakte und versucht, neue Ideen für den Austausch anzuregen. Dies geschieht durch die Vernetzung von Informationen, die Beratung zur Planung und Finanzierung von deutsch-israelischen Jugendbegegnungen und die Durchführung von Projekten zur Weiterentwicklung und Reflexion des deutsch-israelischen Jugendaustausches.
ConAct wurde im Oktober 2001 in der Lutherstadt Wittenberg, Sachsen-Anhalt, offiziell eröffnet und arbeitet bundesweit.

ConAct ist eine Einrichtung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit Unterstützung der Länder Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Vor Ort ist es in Trägerschaft der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt und hat sein Büro auf Einladung der Stadt Wittenberg im Alten Rathaus am Marktplatz.

ConAct hat ein Partnerbüro in Israel - den Öffentlichen Rat für Jugendaustausch mit Israel (Israel Youth Exchange Council).