„Historischer Zusammenschluss“

Von Tomas Sager
08.07.2010 - Die geplante Fusion der beiden rechtsextremen Parteien NPD und DVU wird per Mitgliederbefragung vorangetrieben – in der NPD gibt es Befürchtungen, womöglich die Schulden der „Volksunion“ übernehmen zu müssen.
copyright: Holger Kulick

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.