„Gefährlich für unsere Demokratie“

Von Tomas Sager
22.03.2010 - Der nordrhein-westfälische Verfassungsschutz sieht bei „pro Köln“ und „pro NRW“ nach wie vor „tatsächliche Anhaltspunkte für den Verdacht verfassungsfeindlicher Bestrebungen“.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.