William Pierce

Martialische „NS Black-Metal“-Töne

09.10.2017 -

In Kiew in der Ukraine findet kurz vor Weihnachten unter dem Titel „Asgardsrei“ ein Spektakel mit sechs NSBM-Bands statt, organisiert von dem Szene-Label „Militant-Zone“. Mit dabei ist auch die einschlägige Kultband „Absurd“.

US-Neonazis auf Talfahrt

07.09.2012 -

Die einst mitgliederstarke amerikanische Gruppierung „National Alliance“ weist zehn Jahre nach dem Tod ihres Gründers William Pierce einen nur noch kümmerlichen Mitgliederstand auf.

Blaupause für rechten Terror

16.05.2017 -

Der weltweit in rechtsextremen Kreisen populäre Terroristen-Roman „The Turner Diaries“ ist erstmalig in Buchform in deutscher Sprache erhältlich.

Bekenntnis zur „Arischen Bruderschaft“

09.05.2017 -

„Blood&Honour“ und „Combat 18“ scheinen beim „Eichsfeldtag“ in Leinefelde allgegenwärtig. Auch in diesem Jahr. Mit dabei der Dortmunder Brieffreund von Beate Zschäpe.

Berüchtigter rechtsextremer Veteran

17.11.2015 -

Im Alter von 89 Jahren ist der US-amerikanische Holocaust-Leugner Willis Carto jetzt in Virginia verstorben.

Mörderischer Nagelbombenattentäter

20.02.2015 -

Der britische Rechtsterrorist David Copeland verbüßt in einem Hochsicherheitsgefängnis in London eine lebenslange Haftstrafe. Wiederholt hat er im Gefängnis Mithäftlinge brutal angegriffen und schwer verletzt – so erst im vergangenen Monat.

Abgang nach Walhall

28.10.2014 -

Der frühere US-amerikanische Neonazi-Führer und Holocaust-Leugner Matt Koehl ist im Alter von 79 Jahren in Wisconsin verstorben. Koehl pflegte enge Verbindungen zu Gleichgesinnten in der Bundesrepublik Deutschland.

Mörderischer „Rassenkrieger“

08.11.2013 -

Ein Rassist aus der Ukraine wollte in England mit Terrortaten gegen Muslime einen „Rassenkrieg“ initiieren. Der High Court verurteilte den Neonazi zu einer 40-jährigen Haftstrafe.

Vernetzte Knasthilfe

25.02.2010 - Mainz − In der aktuellen Ausgabe der Nachrichten der Hilfsorganisation für nationale politische Gefangenen und deren Angehörige e.V. (HNG), kurz HNG-Nachrichten, finden sich die obligatorische Aufmachung und die der neonazistischen Szene vertrauten Beiträge.

„Bundesrichter töten“

31.01.2008 - Aus für rassistischen Hassprediger und Radio-Moderator.
Inhalt abgleichen