Wiking-Jugend

Holocaust-Leugner auf dem Rittergut

30.07.2015 -

Mit prominenter Beteiligung aus der extrem rechten Szene findet das Sommerfest des Vereins „Gedächtnisstätte e.V.“ im thüringischen Guthmannshausen statt.

Sommerfest mit Udo Voigt

01.07.2015 -

Der NPD-Europaabgeordnete Voigt lädt für den 18. Juli zu einer geschlossenen Feier in die Gedächtnisstätte Guthmannshausen in Thüringen ein.

Asylhetze als zentrales Thema

05.05.2015 -

Anklam/Schwerin – Der NPD-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern bietet auf seiner Homepage neuerdings ein so genanntes Aktivistenpaket mit dem Motto „Asylflut stoppen!“ an.

Wechsel im NPD-Geschäftsbereich

18.03.2015 -

Fretterode/Riesa – Der bekannte Thüringer Neonazi Thorsten Heise hat den Deutsche Stimme-Versand der NPD übernommen.

Frank Rennicke bleibt ungehört

12.12.2014 -

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) in Bonn hat die DVD „Nun höret mein Lied“ des rechtsextremen Sängers Frank Rennicke (NPD) indiziert.

„Döner-Killer“-Song und Holocaust-Leugnung

27.11.2014 -

Der frühere PC-Records-Betreiber Yves Rahmel ist am Mittwoch vor dem Amtsgericht Chemnitz zu einer Gesamtgeldstrafe von 7200 Euro verurteilt worden. Er hatte in den Jahren 2009 und 2010 vier volksverhetzende CDs produziert.

Blut- und Boden-Ökos

10.11.2014 -

Rechtsextremisten besiedeln den ländlichen Raum mit dem Ziel, eine Volksgemeinschaft zu bilden – die völkisch-ideologische Gesinnung wird hinter einer äußerlich harmlosen erscheinenden Fassade getarnt.

AfD will Rechtsaußen loswerden

04.09.2014 -

In Sachsen steht ein großes Outing innerhalb der „Alternative für Deutschland“ an. Etliche Mitglieder der noch jungen Partei haben offenbar eine Vita mit eindeutigen Verbindungen in die rechte Szene. Doch auch andernorts werden gerade solche Fälle aufgedeckt.

Stramm rechte Burschen

26.06.2014 -

Verschiedene Burschenschaften fallen immer wieder durch rechtslastige Aktivitäten auf. Mindestens drei Mitgliedsbünde des Dachverbands „Deutsche Burschenschaften“ (DB) stehen gar im Visier der Verfassungsschützer. Die SPD hat jetzt einen Unvereinbarkeitsbeschluss gegenüber der DB gefasst.

Glorifizierung der Waffen-SS

07.05.2014 -

Bad Reichenhall – Am Samstag wollen Rechtsextremisten im bayerischen Bad Reichenhall aufmarschieren. Mit der traditionell geschichtsrevisionistischen Gedenkveranstaltung soll an ehemalige französische Waffen-SS-Angehörige der Division Charlemagne erinnert werden.

Inhalt abgleichen