White Supremacy

Der Freund des Terroristen

04.03.2015 -

Im NSU-Verfahren muss am Donnerstag ein einflussreicher sächsischer Neonazi erscheinen. Er verfügt bis heute über Kontakte ins Helferlager.

V-Mann mit langem Strafregister

08.07.2016 -

Am Dienstag wird der NSU-Untersuchungsausschuss im Brandenburger Landtag vor der Sommerpause zu seiner konstituierenden Sitzung zusammentreten. Der Ausschuss soll unter anderem die Rolle eines früheren Neonazis und V-Manns untersuchen.

Amoklauf bei Rockerfest

24.05.2016 -

Wieder gibt es eine Gewalttat aus dem „Blood&Honour“-Netzwerk: Ein österreichisches Mitglied der militanten Organisation lief Amok, angeblich wegen eines Streits mit seiner Freundin.

Unpolitische musikalische Idylle

21.11.2014 -

Die Mitgründerin von „Blood&Honour“ Antje B. sollte dem Gericht Auskunft über finanzielle Hilfen für das NSU-Trio geben. Stattdessen stellte sie das Neonazi-Netzwerk als Verein von Musikliebhabern mit regelmäßigen Krabbelgruppen-Treffen dar. Richter Manfred Götzl enttarnte ihre Lügen.

Rückkehr der Kapuzenmänner

11.10.2007 - Das Gesicht der extremen Rechten in den USA hat sich verändert. Die bisher dominierenden Parteien haben an Einfluss verloren. bnr beschreibt die Entwicklung und Neuorientierung der Szene. (Teil II)

Schmutzige Geheimnisse

09.05.2007 - US-Neonazis und Kinderpornographie.

Gefährliche Allianz

11.04.2007 - Die „White-Power“-Gang PEN1 genießt den Schutz der gefürchteten „Arischen Bruderschaft“ und profitiert von deren Infrastruktur.

Hassprediger

23.11.2006 - David Duke auf Vortragsreise in Osteuropa.

Der Traum vom Rassenkrieg

25.10.2006 - Rechtsextremisten in den USA treten gezielt in die Armee ein und wollen sich in Kampftaktik sowie im Umgang mit Waffen und Sprengstoffen schulen.

Teufelsanbetung

13.09.2006 - Spaltung bei den „Hollywood Nazis“.
Inhalt abgleichen