Walter Marinovic

Rechtslastige Poesie-Fans

28.04.2017 -

Der ultrarechte „Arbeitskreis für deutsche Dichtung“ trifft sich am Wochenende in Duderstadt bei Göttingen zu seiner Jahrestagung.

„Kerzenabend“ mit der NPD

16.12.2016 -

Am vergangenen Samstag veranstaltete die schwäbische NPD ihre „traditionelle Vorweihnachtsfeier“ zum wiederholten Male im Gasthof Kreuz in Memmingen-Steinheim.

Jahrestreffen der Geschichtsleugner

30.05.2016 -

Der diesjährige Kongress der rechtsextremen kulturpolitischen „Gesellschaft für freie Publizistik“ findet vom 3. bis 5. Juni statt. Getagt wird unter dem Motto „Die neue Völkerwanderung – westliche Kriegspolitik und ihre Folgen?“  im thüringischen Kirchheim.

Braungefärbte Ökologen

17.02.2016 -

Im Großraum Erfurt findet am 9. und 10. April ein Leser- und Autorentreffen des rechten Magazins „Umwelt & Aktiv“ statt. Für die Veranstaltung unter dem Motto „Überbevölkerung und Ökologie“ wird in der Februar-Ausgabe der NPD-Parteizeitung „Deutsche Stimme“ geworben.

Zentrum der Revisionisten

26.06.2015 -

Die rechtsextreme „Gedächtnisstätte“ im thüringischen Guthmannshausen hat sich als zentraler Veranstaltungsort für Treffen von Geschichtsfälschern etabliert.

Stramm rechte SWG

23.03.2015 -

Hamburg – An einem Seminar der „Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft“ (SWG) in Hamburg hat auch eine bekannte Holocaust-Leugnerin teilgenommen.

Rechtsextreme Tarnfeder

30.10.2014 -

Tübingen – Rolf Kosiek, vormals langjähriger Mitarbeiter des geschichtsrevisionistischen Tübinger Grabert- und Hohenrain-Verlages und ehedem Vorsitzender der rechtsextremen Gesellschaft für freie Publizistik (GfP), war über Jahrzehnte hinweg auch unter diversen Pseudonymen einschlägig publizistisch tätig.

Führungsanspruch im Österreichischen Kulturwerk?

30.12.2011 -

Ex-NPDler Andreas Thierry gibt sich als angeblich geläuteter Aussteiger – in Kärnten will er nun möglicherweise das Erbe des ideologischen Ziehvaters Otto Scrinzi antreten.

Vorzeigeliberaler mit Flecken

03.03.2011 - Manfred Haimbuchner, FPÖ-Landeschef von Oberösterreich, führt stramm rechten Revanchistenbund.

Rechtslastige Piusbrüder

11.05.2010 - Stuttgart – Nach Ansicht des Bonner Politikwissenschaftlers Gerd Langguth soll die rechtsklerikale Priesterbruderschaft St. Pius X. (Distriktsitz: Stuttgart/Baden-Württemberg) durch den Verfassungsschutz beobachtet werden.
Inhalt abgleichen