Volk in Bewegung & Der Reichsbote

Braunes Spektrum im Wandel

15.07.2016 -

Während die NPD in Thüringen in den vergangenen zwei Jahren ein Drittel ihrer Mitglieder verlor, steigt die Zahl rechter Aktivitäten und Straftaten weiter an. Die rechtsextreme Szene im Freistaat setzt auf Netzwerke und wird dabei zunehmend gewalttätiger.

Rechtsextreme Umtriebe im Fürstentum

25.07.2012 -

Liechtenstein (Vaduz) – Die rechtsextreme „Volkstreue Jugend Liechtenstein“ (VJFL) hat angekündigt, Propagandamaterial an die Haushalte des Fürstentums verteilen zu wollen.

Stramm nach rechts

17.08.2011 -

Österreich (Wien) – Günter Rehak (Wien) ist neuer Bundesparteiobmann (Bundesvorsitzender) der Nationalen Volkspartei (NVP) Österreichs.

Referent aus braunen Kreisen

17.06.2011 - München – Die Altherrenschaft der Burschenschaft Danubia München veranstaltet auf ihrem Haus am 24. Juni den „18. Herrschaftsfreien Dialog“.

Stabwechsel

06.04.2011 - Das zweimonatlich erscheinende Neonazi-Blatt „Volk in Bewegung & Der Reichsbote“ wird neuerdings vom Nordland-Verlag im thüringischen Fretterode herausgegeben.

Vertriebenenblatt jetzt bei Munier

11.02.2011 - Martensrade – Die im 63. Jahrgang erscheinende „unabhängige, gesamtdeutsche“ Wochenzeitung „Der Schlesier – Breslauer Nachrichten“ gehört neuerdings zum Verlagsimperium „Lesen & Schenken“ (Martensrade/Schleswig-Holstein) von Dietmar Munier (Jg. 1954).

Fusionsgegner verlässt die NPD

25.09.2010 - Berlin – Der frühere NPD-Bundesvorständler Andreas Thierry (Jg. 1970) hat seiner Partei den Rücken gekehrt.

„Achse Berlin-Moskau“

09.09.2010 - Der Publizist Alexander Kamkin, Auslandsreferent der antisemitisch geprägten „National-Patriotischen Front Russlands“, ist gern gesehener Gast in rechtsextremen Kreisen.

„Zuwanderungsstopp“ für Wien

21.08.2010 - Österreich (Wien) – Eine „Liste Wien“ will bei den Gemeinderats- und Bezirksvertreterwahlen im Herbst antreten.
Inhalt abgleichen