Verein zur Rehabilitierung der wegen des Bestreitens des Holocaust Verfolgten

Organisationsübergreifende Szene

30.06.2016 -

Deutlich mehr rechtsextreme Straf- und Gewalttaten in Niedersachsen – das Personenpotenzial setzt sich größtenteils aus Neonazis und subkulturellem Spektrum  zusammen, die NPD dümpelt vor sich hin.

„Zivilokkupanten aus dem Orient“

29.01.2016 -

Die aktuelle Ausgabe von „Europa ruft“, dem „Mitteilungsblatt“ der international ausgerichteten Holocaust-Leugner-Organisation „Europäische Aktion“ (EA), ist von extrem widerwärtiger antisemitischer und fremdenfeindlicher Hetze geprägt.

Holocaust leugnendes Traktat

14.05.2010 - Österreich (Sibratsgfäll) – Die weltweite Finanzkrise ist „in Wirklichkeit eine gigantische Umverteilungsaktion“, um „Geld und Macht noch mehr als bisher in den Händen weniger zu zentralisieren“, meint der einschlägig verurteilte Schweizer Holocaust-Leugner Bernhard Schaub in einem vierseitigen Traktat namens „DENKEN MACHT FREI“, das in der rechtsextremen deutschsprachigen Szene zirkuliert.
Inhalt abgleichen