Uwe Menzel

„Sturm auf Themar“

18.07.2017 -

Militante Neonazi-Netzwerke verbergen sich hinter dem bisher größten Rechtsrock-Konzert in Thüringen. Die martialische Parole der Veranstalter signalisiert Selbstbewusstsein und Kampfeslust.

Rechtsrock mit Corona-Protest

28.08.2020 -

Für den 5. September wird für  „Mitteldeutschland“ ein braunes Musikevent beworben. Die Veranstalter kündigen an, alle Corona-bedingten Hygienevorschriften erfüllen zu wollen.

„Weißer Lärm“ in „Mitteldeutschland“

19.02.2020 -

Unter dem rassistisch zu verstehenden Motto „This is White Noise“ soll am 14. März ein internationales Rechtsrock-Konzert stattfinden. Als regionaler Hinweis wird szene-üblich auf „Mitteldeutschland“ verwiesen.

Braunes Treiben in der Hauptstadt

16.07.2019 -

Rund 70 Besucher kamen am Samstag zu einem rechtsextremen Konzert in die Köpenicker NPD-Zentrale. Vereinzelt beteiligten sich Vertreter der Berliner rechten Szene auch an der „Schwarze Kreuze“-Aktion, zu der bundesweit aufgerufen worden war.

Dämpfer für „Tage der nationalen Bewegung“

04.07.2019 -

Das Rechtsrock-Event am Freitag und Samstag auf der „Konzertwiese“ im thüringischen Themar könnte für die Besucher durch polizeiliche Auflagen zu diversen „Unannehmlichkeiten“ führen.

Hassklänge im Viererpack

02.11.2018 -

Für den 10. November an nicht näher beschriebenem Ort ist ein neuerliches Rechtsrock-Konzert angekündigt.

Rechtsrock mit dem III. Weg

04.07.2018 -

Am Samstag soll im thüringischen Kirchheim eine Veranstaltung mit brauner Musik und Rednern stattfinden.

Sommer-Meeting mit Hassmusik

20.06.2017 -

Konspiratives Rechtsrock-Spektakel in „Mitteldeutschland“ am Samstag in sommerlicher Aufmachung.

Geheimnisvolles Neonazi-Event

09.12.2016 -

Für Mitte Dezember ist ein nur intern beworbenes zweitägiges Rechtsrock-Spektakel unter dem Namen „The Little Pussy Tour II“ unter höchst konspirativen Umständen geplant.

Braunes Spektakel mit „Lunikoff“

03.08.2016 -

Am 20. August soll eine Open-Air-Veranstaltung „Rock gegen Überfremdung“ mit einschlägigen Bands sowie Rednern aus verschiedenen Neonazi-Gruppierungen stattfinden.

Inhalt abgleichen