Ulrich Eigenfeld

„Aufrichtige Nationalisten“ unter sich

04.11.2013 -

Bei ihrem Aufzug in Bad Nenndorf im August 2013 mussten die Neonazis bereits empfindliche Rückschläge einstecken. Der erneute „Trauermarsch“ am Samstag krankte besonders an der fehlenden Mobilisierung und internen Konflikten.

Wackeliger „Schulterschluss“

03.06.2013 -

Die angebliche Einigkeit zwischen NPD, Kameradschaften und „Die Rechte“ entpuppt sich bei der Demonstration in Wolfsburg als schnöde Propaganda –  „Freier Widerstand“ formiert sich als Alternative zur NPD in Niedersachsen.

Hauen und Stechen in der NPD

10.11.2011 -

Der Machtkampf zwischen dem NPD-Vorsitzenden Udo Voigt und seinem Kontrahenten Holger Apfel steht nicht für eine politische Richtungsentscheidung. Beide Kandidaten haben sich um ein breites innerparteiliches Unterstützerspektrum bemüht – und heftig wird aufeinander eingedroschen.

„Ruf nach einem Wechsel“

20.09.2011 -

Holger Apfel wird beim NPD-Parteitag gegen Udo Voigt kandidieren – Unterstützung erhält er auch von Teilen des NS-lastigen Flügels der Partei.

Organisationsübergreifende Szene

30.06.2016 -

Deutlich mehr rechtsextreme Straf- und Gewalttaten in Niedersachsen – das Personenpotenzial setzt sich größtenteils aus Neonazis und subkulturellem Spektrum  zusammen, die NPD dümpelt vor sich hin.

Aktivistisch geprägte braune Szene

11.06.2015 -

Der Verfassungsschutzbericht Niedersachsen stellt wachsende Aktivitäten der rechtsintellektuellen „Identitären Bewegung“ Deutschland fest. Die Neonazi-Partei „Die Rechte“ legt zu. Unverändert hat zudem Geschichtsrevisionismus Konjunktur.

Niedersachsen-NPD behält ihren Chef

12.05.2015 -

Bösel – Die niedersächsische NPD hat am Wochenende bei einem Parteitag in Bösel-Petersdorf (Landkreis Cloppenburg) ihren Landesvorsitzenden Ulrich Eigenfeld (67) im Amt bestätigt.

Pleite für rechten „Wanderzirkus“

15.08.2013 -

Die NPD-Wahlkampftour nahm an der Weser ohne einen einzigen Wortbeitrag ein abruptes Ende. Eigenes Versagen und massiver Gegenprotest sorgten dafür. Peinlich zudem: Die NPD wirbt mit Songs von Annett – die einstige Kultfigur aber distanziert sich von den  Kameraden.

NPD-„Bildungsleiter“ hat Vorlauf

16.07.2013 -

Oldenburg – Die niedersächsische NPD-Landesvorstandsmitglieder wurden am Samstag in Rhetorik geschult. Der Seminarleiter war bereits in diversen Neonazi-Organisationen zugange.

Frischer Wind mit NPD-Urgestein

13.03.2013 -

Nach internen Querelen und personellem Schlingerkurs soll nun der altgediente Funktionär Ulrich Eigenfeld den schleichenden Niedergang der NPD in ihrem Stammland Niedersachsen aufhalten.

Inhalt abgleichen