Tomas Vandas

„Dritte Bastion“ für die NPD

27.05.2014 -

Der Ex-NPD-Chef Udo Voigt wird als Abgeordneter in das Europäische Parlament einziehen – seine Anhänger inner- und außerhalb der Partei wünschen ihn sich auch zurück an die Spitze.

Sächsische NPD im Großeinsatz

31.08.2020 -

Dresden/Riesa – Die NPD in Sachsen will am 5. September ihre Aktionsbereitschaft unter Beweis stellen. Nach einer Kundgebung in Dresden lädt sie am Samstag noch zum Sommerfest der Partei nach Riesa ein.

Braune Aufmärsche zum 1. Mai

18.04.2019 -

Rund um den 1. Mai sind wieder diverse Aufzüge rechtsextremer Parteien und Gruppierungen angekündigt, mehrere in Sachsen, im nordrhein-westfälischen Duisburg, in Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) und in Hamburg.

Braune Allianz tagt zu Europa

06.11.2017 -

Brno (Tschechien) - Die rechtsextreme „Alliance for Peace and Freedom“ (APF) kündigt für den 18. November ihre letzte diesjährige Zusammenkunft an.

Deutsch-tschechische Neonazi-Connection

08.03.2016 -

Bei den Kommunalwahlen in Tschechien im Herbst kandidiert ein rechtskräftig wegen Mordes an einem Rom verurteilter landesweit bekannter Neonazi für die rechtsextreme Arbeiterpartei der sozialen Gerechtigkeit (Dělnická stranu sociální Spravedlnosti; DSSS).

Gegen Europa und gegen Roma

05.05.2014 -

1.-Mai-Aufmarsch von tschechischen Neonazis in Ústí nad Labem (Aussig) mit „internationalen Gästen“ – angereist waren auch knapp zwei Dutzend Mitglieder der NPD und der Jungen Nationaldemokraten.

Brüder im Geiste

28.02.2014 -

Die rechtsextreme tschechische Arbeiterpartei für soziale Gerechtigkeit (Dělnická stranasociální spravedlnosti - DSSS) hat einen Repräsentanten des ukrainischen „Rechten Sektors“ (Prawy Sektor) eingeladen.

Nationaldemokraten auf Apfel-Kurs

16.05.2012 -

Zu einem öffentlichen Landesparteitag lädt die Sachsen-NPD am Sonntag in Plauen ein – ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet, ist noch offen.

Drohende Anklage

16.09.2011 -

Tschechische Behörden werfen bayerischem NPD-Funktionär „Verbreitung von Extremismus“ vor.

Im Hass vereint

02.05.2011 - Um gegen eine vermeintliche „Fremdarbeiterinvasion“ zu demonstrieren, kamen am 1. Mai im tschechischen Brno Neonazis aus verschiedenen Ländern Europas zusammen. Deutlich wurde einmal mehr: Die NPD ist für ihre osteuropäischen Gesinnungskameraden ein leuchtendes politisches Vorbild.
Inhalt abgleichen