Tomas Vandas

„Dritte Bastion“ für die NPD

27.05.2014 -

Der Ex-NPD-Chef Udo Voigt wird als Abgeordneter in das Europäische Parlament einziehen – seine Anhänger inner- und außerhalb der Partei wünschen ihn sich auch zurück an die Spitze.

Braune Aufmärsche zum 1. Mai

18.04.2019 -

Rund um den 1. Mai sind wieder diverse Aufzüge rechtsextremer Parteien und Gruppierungen angekündigt, mehrere in Sachsen, im nordrhein-westfälischen Duisburg, in Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) und in Hamburg.

Braune Allianz tagt zu Europa

06.11.2017 -

Brno (Tschechien) - Die rechtsextreme „Alliance for Peace and Freedom“ (APF) kündigt für den 18. November ihre letzte diesjährige Zusammenkunft an.

Deutsch-tschechische Neonazi-Connection

08.03.2016 -

Bei den Kommunalwahlen in Tschechien im Herbst kandidiert ein rechtskräftig wegen Mordes an einem Rom verurteilter landesweit bekannter Neonazi für die rechtsextreme Arbeiterpartei der sozialen Gerechtigkeit (Dělnická stranu sociální Spravedlnosti; DSSS).

Gegen Europa und gegen Roma

05.05.2014 -

1.-Mai-Aufmarsch von tschechischen Neonazis in Ústí nad Labem (Aussig) mit „internationalen Gästen“ – angereist waren auch knapp zwei Dutzend Mitglieder der NPD und der Jungen Nationaldemokraten.

Brüder im Geiste

28.02.2014 -

Die rechtsextreme tschechische Arbeiterpartei für soziale Gerechtigkeit (Dělnická stranasociální spravedlnosti - DSSS) hat einen Repräsentanten des ukrainischen „Rechten Sektors“ (Prawy Sektor) eingeladen.

Nationaldemokraten auf Apfel-Kurs

16.05.2012 -

Zu einem öffentlichen Landesparteitag lädt die Sachsen-NPD am Sonntag in Plauen ein – ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet, ist noch offen.

Drohende Anklage

16.09.2011 -

Tschechische Behörden werfen bayerischem NPD-Funktionär „Verbreitung von Extremismus“ vor.

Im Hass vereint

02.05.2011 - Um gegen eine vermeintliche „Fremdarbeiterinvasion“ zu demonstrieren, kamen am 1. Mai im tschechischen Brno Neonazis aus verschiedenen Ländern Europas zusammen. Deutlich wurde einmal mehr: Die NPD ist für ihre osteuropäischen Gesinnungskameraden ein leuchtendes politisches Vorbild.

Das „Manifest von Riesa“

19.04.2011 - NPD und die tschechische Neonazi-Partei DSSS haben in einem gemeinsamen Papier ihren Willen zur „grenzüberschreitenden Zusammenarbeit“ bekundet.
Inhalt abgleichen