Tobias Kammler

Rechtsrock-Open-Air-Saison in Thüringen

01.04.2016 -

Auch nach dem Ableben des einstigen Groß-Events „Rock für Deutschland“ bleibt der Freistaat ein beliebtes Bundesland für große Rechtsrock-Veranstaltungen – bis Anfang Juli sind bereits vier braune Musikveranstaltungen unter freiem Himmel angekündigt.

AfD-Demo mit Neonazis

01.10.2015 -

Bereits zum dritten Mal in Folge hat die Thüringer AfD in Erfurt einen Aufmarsch gegen „Asylmissbrauch und ungesteuerte Einwanderung“ organisiert. Unter den Teilnehmern waren zahlreiche Neonazis, am Rand kam es erneut zu gewalttätigen Übergriffen auf Gegendemonstranten.

„Thügida“-Sommerpause beendet

19.08.2015 -

In Thüringen haben rund 1000 Personen gegen landesweit vier rechtsextreme Aufmärsche am Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß mit insgesamt rund 500 Teilnehmern protestiert.

Braune Hassmusik im Eichsfeld

15.06.2015 -

Rechtsrock mit Wurzeln im militanten „Blood&Honour“-Netzwerk, rassistische Reden und Hetze gegen Migranten – der als „Familienfest“ getarnte „Eichsfeldtag“ im thüringischen Leinefelde hat erneut die Anziehungskraft des Rechtsrock für alte und junge Neonazis gezeigt.

Gewalttätiger 1. Mai in Thüringen

04.05.2015 -

Rund um das erste Maiwochenende fanden in Thüringen gleich vier rechtsextreme Aufmärsche statt. Daneben wurden bei einem Angriff von Neonazis auf die DGB-Kundgebung zum 1. Mai in Weimar drei Personen verletzt.

NPD Thüringen unter Druck

04.09.2014 -

Seit Mitte August ist der NPD-Landeschef und Spitzenkandidat Patrick Wieschke auf seiner „Thüringen-Rundfahrt“ unterwegs. Während das Konzept der „seriösen Radikalität“ in der Bundespartei gescheitert ist, will die NPD im Freistaat vor der Wahl dieses Image umsetzen.

Thüringen-NPD rüstet zur Wahl

15.07.2014 -

Zur letzten Sitzung des Thüringer Landtages vor der Sommerpause will die NPD im Freistaat ihren Landtagswahlkampf starten. Nach den Ergebnissen der Kommunalwahl im Mai sieht sich der Landesverband bestätigt und wähnt sich bereits im Parlament vertreten.

Braunes Treiben im Freistaat

11.06.2012 -

Neonazis veranstalten den „11. Thüringentag der nationalen Jugend in Meiningen“ und richten sich in zwei Hausprojekten mit öffentlichen Gaststätten ein.

Massiver Anstieg rechter Gewalt

17.10.2017 -

Nach Angaben des thüringischen Verfassungsschutzes gibt es im Freistaat jeden Tag durchschnittlich vier rechte Straftaten. Ausführlich werden im aktuellen Bericht die Neue Rechte sowie das Spektrum der „Reichsbürger“ beleuchtet.

Heise kandidiert für NPD-Vorsitz

10.03.2017 -

Wenn die NPD am Wochenende zu ihrem Bundesparteitag in Saarbrücken antritt, droht der Partei ein Machtkampf um den Vorsitz. Neben dem bisherigen Vorsitzenden Frank Franz hat auch der Thüringer Neonazi Thorsten Heise seine Kandidatur angekündigt.

Inhalt abgleichen