Thüringentag der nationalen Jugend

Rechtsrock-Events in Thüringen

18.05.2017 -

Der „Eichsfeldtag“ in Leinefelde hat die diesjährige Rechtsrock-Open-Air Saison im Freistaat eingeläutet. Allein für den Juli sind drei Großveranstaltungen unter freiem Himmel angekündigt.

Rechtsrock-Open-Air-Saison in Thüringen

01.04.2016 -

Auch nach dem Ableben des einstigen Groß-Events „Rock für Deutschland“ bleibt der Freistaat ein beliebtes Bundesland für große Rechtsrock-Veranstaltungen – bis Anfang Juli sind bereits vier braune Musikveranstaltungen unter freiem Himmel angekündigt.

Thüringen-NPD rüstet zur Wahl

15.07.2014 -

Zur letzten Sitzung des Thüringer Landtages vor der Sommerpause will die NPD im Freistaat ihren Landtagswahlkampf starten. Nach den Ergebnissen der Kommunalwahl im Mai sieht sich der Landesverband bestätigt und wähnt sich bereits im Parlament vertreten.

Bröckelnder „Rock für Deutschland“

07.07.2014 -

Statt der erwarteten 1200 Neonazis haben nur knapp 300 Personen den Weg zum Thüringer Rechtsrock-Open Air in Gera gefunden. Nachdem sich die Zahl der angereisten Neonazis in den vergangenen Jahren bei rund 700 stabilisiert hatte, erleidet das Hassgesang-Spektakel einen rapiden Einbruch.

Zusammenspiel von Musik und Gewalt

30.06.2017 -

In keinem anderen Bundesland finden so viele Konzerte rechtsextremer Bands statt wie in Thüringen. Beobachter warnen vor der Finanzierung rechtsterroristischer Strukturen.

 

Szene-Treffpunkt im Kloster Veßra

07.05.2015 -

Am Samstag soll im Landkreis Hildburghausen in Thüringen ein Auftritt der Bremer Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ stattfinden – offen beworben und in einer Gaststätte, die ein Rechtsextremist erworben hat.

Re-Import von Rechtsrock

31.07.2014 -

Zehn Tage vor der zweiten Auflage des Rechtsrock-Open Airs „In.Bewegung“ muss der Thüringer NPD-Funktionär Patrick Weber auf den bisherigen Standort in Sachsen-Anhalt verzichten. Nach der behördlichen Absage soll das Hassmusik-Spektakel am 9. August von Berga ins thüringische Sondershausen umziehen.

Volksverhetzende Textilien

30.06.2014 -

Augsburg – Der 32-jährige Neonazi Harald Frank wurde von einem Schöffengericht im bayerischen Augsburg wegen Volksverhetzung, Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen, Erpressung und Betrug zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt.

Rechtsrock auf dem Vormarsch

05.03.2014 -

In Thüringen ist die Zahl der Rechtsrock-Konzerte angestiegen, wie die Bilanz der Mobilen Beratung in Thüringen“ für 2013 zeigt. Im Durchschnitt findet im Freistaat an jedem zweiten Wochenende ein Konzert der braunen Szene statt.

Rechtsrock-Open Air im Südharz

05.07.2013 -

Anders als zuerst angekündigt soll das Neonazi-Event „In.Bewegung“ im August nun in Berga im Südwesten Sachsen Anhalts stattfinden. Zu dem Konzert mit prominenten braunen Bands werden bis zu 1000 Besucher erwartet.

Inhalt abgleichen