Tag der deutschen Patrioten

Rechtsrock-Open-Air-Saison in Thüringen

01.04.2016 -

Auch nach dem Ableben des einstigen Groß-Events „Rock für Deutschland“ bleibt der Freistaat ein beliebtes Bundesland für große Rechtsrock-Veranstaltungen – bis Anfang Juli sind bereits vier braune Musikveranstaltungen unter freiem Himmel angekündigt.

Hooligan-Truppe verhindert Integrationsfest

13.09.2015 -

Neonazi-Hooligan-Aufmärsche in Hamburg und Bremen wurden verboten. Tausende Menschen protestierten gegen die geplanten Aufzüge. Doch ein interkulturelles Familienfest in Kirchweyhe konnten die Rechten ungehindert stören.

Mehr Aktivisten im Norden

12.05.2016 -

Das rechtsextreme Personenpotential in Schleswig-Holstein ist deutlich angestiegen – beinahe die Hälfte davon gilt als gewaltorientiert.

„Zur großen Armee abberufen“

30.09.2015 -

Der braune Barde Lars Hildebrandt („Raunijar“) aus Itzehoe ist im September verstorben.

 

Schlagkräftige „Patrioten“

24.08.2015 -

Der Verfassungsschutz warnt vor dem „Tag der deutschen Patrioten“ am 12. September in Hamburg. Das sei eine eindeutig rechtsextreme Versammlung.

HoGeSa auf politisch getrimmt

01.07.2015 -

Neonazis, Rechtspopulisten und rechte Hooligans werden bei einer Demonstration erwartet, die am 12. September in Hamburg stattfinden soll. Als „Tag der deutschen Patrioten“ kündigen die Organisatoren die Veranstaltung an.

Inhalt abgleichen