SWG

AfD-Stiftungschef ganz rechtsaußen

07.03.2017 -

Der AfD-Mitgründer und Vorsitzende der parteinahen „Desiderius-Erasmus-Stiftung“, Konrad Adam, ist bei der extrem rechten „Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft“ (SWG) in Hamburg aufgetreten – zusammen mit einem Kriegsschuld-Leugner.

Rechte Riege bei der Niedersachsen-AfD

12.05.2016 -

Der niedersächsische AfD-Landesverband verfügt kurz vor den Kommunalwahlen im Herbst über eine ganze Reihe von  Aktivisten mit fragwürdigem Background.

AfD kommt nicht vom Fleck

02.11.2015 -

Die norddeutschen Landesverbände der rechtspopulistischen AfD haben am Samstag in Hamburg „gegen das Politikversagen“ mit rund 500 Anhängern demonstriert, darunter waren auch einige Dutzend Rechtsextremisten. Ein Protestmarsch musste abgesagt werden.

 

Vertriebenen-Nachfahren und Brauchtum

13.05.2019 -

Rund 1000 Personen trafen sich am Samstag zum „Tag der Ostpreußen“ in Wolfsburg – unter den Ehrengästen war auch der AfD-Bundestagsabgeordnete Wilhelm von Gottburg.

Rechte Konkurrenz um Kommunalmandate

07.09.2016 -

Zwischen den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin stehen am Sonntag Kommunalwahlen in Niedersachsen an. Flächendeckend tritt keine der Rechtsaußen-Parteien an.

Rechter Referent bei der SWG

27.04.2016 -

Die um Seriosität bemühte Hamburger „Staats- und Wirtschaftspolitische Gesellschaft“ (SWG) hat erneut einen Rechtsextremisten zu einem Vortragsabend eingeladen.

Bedenkliche Rechtsaußen-Kontakte

21.08.2015 -

Die Kieler CDU hat mit der neurechten „Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft“ (SWG) gemeinsame Vorträge mit Geschichtsverdrehern vom rechten Rand durchgeführt.

Stelldichein der Geschichtsverdreher

13.06.2014 -

An einem geheim gehaltenen Ort in Niederbayern sollen vom 25. bis 27. Juli die geschichtsrevisionistischen „Zeitgespräche 2014“ stattfinden.

Tagung zur „political correctness“

23.01.2013 -

Hamburg – Die rechtslastige „Staats- und Wirtschaftspolitische Gesellschaft“ (SWG) lädt zu einem Seminartag zur Politischen Korrektheit nach Hamburg.

Unruhe im Bismarck-Bund

29.12.2011 -

Beim dem im schleswig-holsteinischen Aumühle (Sachsenwald) residierenden Verein hängt der Haussegen schief.

Inhalt abgleichen