Stonehammer

Wieder Rechtsrock in Themar

13.08.2019 -

Nach dem Misserfolg des braunen Open Airs „Tage der nationalen Bewegung“ Anfang Juli im südthüringischen Themar kündigen die Veranstalter dort für Mitte September ein weiteres zweitägiges Rechtsrock-Spektakel an.

Braune Hassmusik im Eichsfeld

15.06.2015 -

Rechtsrock mit Wurzeln im militanten „Blood&Honour“-Netzwerk, rassistische Reden und Hetze gegen Migranten – der als „Familienfest“ getarnte „Eichsfeldtag“ im thüringischen Leinefelde hat erneut die Anziehungskraft des Rechtsrock für alte und junge Neonazis gezeigt.

Braune Klänge in der „Titanic“

12.11.2019 -

In der Gaststätte des NPD-Kommunalpolitikers Horst Micheel in Neumünster ist am Samstag eine rechtsextreme Musikveranstaltung angekündigt.

Sommerfest mit „Lunikoff“

30.07.2019 -

Am Samstag soll „im Großraum Leipzig“ eine Open Air-Veranstaltung mit braunen Liedermachern stattfinden.

International aktives braunes Netzwerk

27.06.2019 -

Kanada hat das Neonazi-Netzwerk „Blood& Honour“ sowie „Combat 18“ als terroristische Organisationen eingestuft.

„Wut aus Liebe“ in der „Titanic“

06.03.2019 -

Einmal mehr sticht die Gaststätte „Titanic“ in Neumünster als der zentrale Treffpunkt für die rechte Szene in Schleswig-Holstein hervor. Für den 9. März wird seit Wochen für ein Konzert in der Lokalität geworben.

Braune Polit-Show in Zweitauflage

31.10.2018 -

Für den 2. und 3. November steht erneut das martialische „Schild & Schwert-Festival“ im sächsischen Ostritz an.

Wachsender Rechtsextremismus in Brandenburg

06.08.2018 -

Das rechtsextreme Personenpotenzial ist deutlich angestiegen, die weitaus meisten Zugehörigen dieses Spektrums sind gewaltorientiert. Mitglieder eingebüßt hat die NPD.

Braunes Happening in der ostdeutschen Provinz

22.12.2017 -

Am 20. und 21. April soll unter dem Namen „Schild- & Schwert-Festival“ eine Veranstaltung in der Oberlausitz stattfinden - auf der Agenda stehen Kampfsport, Rechtsrock sowie politische Ansprachen. Maßgeblicher Kopf des Neonazi-Events ist der umtriebige Thüringer NPD-Funktionär Thorsten Heise.

Hassmusik in der „Erlebnisscheune“

31.03.2017 -

Kirchheim - Ein Rechtsrock-Konzert wird kurzfristig für den morgigen 1. April in Thüringen angekündigt.

 

Inhalt abgleichen