Stephan Haase

Militante Rechts-Demonstranten

11.01.2016 -

Der Pegida-Aufmarsch in Köln setzte sich zum großen Teil aus Hooligans und extremen Rechten zusammen – einige der Redner schürten die aufgeheizte Stimmung noch an.

Durch Provokationen in die Schlagzeilen

30.03.2012 -

Zu der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Mai konkurrieren im Rechtsaußen-Spektrum die NPD und die Bürgerbewegung „pro NRW“. Bei beiden Parteien ist für den Wahlkampf aber wenig Geld in der Kasse.

Angriff von Rechtsaußen

23.06.2011 -

 Eine Diskussionsveranstaltung in der Friedrich-Ebert-Stiftung thematisiert rechtsextreme Umtriebe in Fußball- sowie Sportvereinen – und was dagegen getan werden kann.

Wahldebakel für Rechtsextreme

15.09.2020 -

Extrem rechte Parteien haben bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen am Sonntag laut den vorläufigen amtlichen Endergebnissen schlechter abgeschnitten als bei früheren Wahlen.

Spitzenmannschaft der NRW-NPD

28.11.2016 -

Bochum – Die nordrhein-westfälische NPD hat ihren Landesvorsitzenden Claus Cremer wiedergewählt.

Erneut „Landeslistenparteitag“ der NRW-NPD?

04.06.2013 -

Essen – Die nordrhein-westfälische NPD plant offenbar für kommenden Sonntag einen weiteren Landesparteitag, den zweiten innerhalb von nur fünf Wochen.

Strafanzeige gegen NPD-Ratsmitglied

03.12.2010 - Lüdenscheid – Dieter Dzewas, Bürgermeister von Lüdenscheid in Nordrhein-Westfalen, mag sich und die anderen demokratischen Mitglieder des Stadtrates nicht von einem NPDler als „Volksgenossinnen und Volksgenossen“ titulieren lassen und hat daher Strafanzeige erstattet.

Abkehr vom radikalen Flügel

20.09.2010 - Auch die NPD in Nordrhein-Westfalen scheint sich künftig an dem neuen Mainstream in der Partei orientieren zu wollen – die NS-Fraktion um den Dürener Kreischef Ingo Haller dürfte diese Entwicklung aber nicht reaktionslos hinnehmen.

Finanz-„Leichen“ im Keller

11.11.2009 - Der NPD könnte weiteres Ungemach drohen ­– Parteichef Udo Voigt muss möglicherweise bald wieder um seine Position fürchten.

Warmer Geldregen

11.09.2008 - In Nordrhein-Westfalen werden die extrem rechten kommunalen Volksvertreter finanziell üppig ausgestattet.
Inhalt abgleichen