Stephan H.

Lübcke-Prozess: Wie die Witwe von Walter Lübcke an die Angeklagten appelliert

18.11.2020 -

In einem eindrücklichen Auftritt vor Gericht berichtet die Frau des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten von den Folgen der Tat. Ihre Zeugenaussage nutzt sie, den angeklagten Rechtsextremen ins Gewissen zu reden: Sie sollten endlich die Wahrheit sagen.

„Aus bloßem Fremdenhass“

20.12.2012 -

In Berlin steht seit Donnerstag der 25-jährige Stephan H. vor Gericht. Er soll versucht haben, aus rassistischen Motiven zwei Menschen zu erstechen.

Inhalt abgleichen