Stephan E.

Neue Ermittlungen gegen Neonazi

19.09.2019 -

Die Bundesanwaltschaft verdächtigt den mutmaßlichen Mörder von Walter Lübcke, bereits drei Jahre vor der Tat versucht zu haben, einen Asylbewerber zu ermorden. Unterdessen soll der Freund des mutmaßlichen Täters eine größere Rolle bei der Tat gespielt haben als bisher bekannt.

Rechtsorientierter Anwalt

27.06.2019 -

Verteidiger von Stephan E., dem mutmaßlichen Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, ist Rechtsanwalt Dirk Waldschmidt aus dem hessischen Schöffengrund.

Rechtsterroristischer Mord an einem demokratischen Politiker

26.06.2019 -

Eine Analyse des Falls „Walter Lübcke“ aus der Sichtweise der Terrorismusforschung.

SPD-Hessen sieht Parallelen zu NSU-Mordtaten

20.06.2019 -

Der Mord an Regierungspräsident Walter Lübcke in Kassel sorgt für Entsetzen, seitdem ein polizeibekannter Rechtsextremer verhaftet wurde, wird bundesweit wieder über rechte Gewalt diskutiert. Die SPD in Hessen sieht Parallelen zum NSU-Mord in Kassel.

Inhalt abgleichen