SS-Siggi

Martialischer Aufzug in Dortmund

02.04.2012 -

Mehrere hundert Neonazis demonstrierten am Samstag in der Ruhrgebietsstadt für den Erhalt ihres „Nationalen Zentrums.

„SS-Siggi“ wieder in Haft

07.09.2020 -

Dortmund –Nachdem nun auch Siegfried Borchardt eine Haftstrafe absitzt, sind zwei Kommunalwahl-Kandidaten der neonazistischen Miniaturpartei „Die Rechte“ (DR) in Dortmund inhaftiert.

„Die Rechte“ rüstet zu den Kommunalwahlen

22.05.2020 -

Dortmund - Die neonazistische Miniaturpartei „Die Rechte“ (DR) hat in ihrer Hochburg Dortmund mit dem Kommunalwahlkampf begonnen und inszeniert sich dabei teilweise bürgerlich.

„Die Rechte“ strebt in die Kommunalpolitik

20.01.2020 -

Dortmund - Die neonazistische Kleinstpartei „Die Rechte“ (DR) will in ihrer Hochburg Dortmund bei den Wahlen zum Seniorenbeirat antreten und die Kommunalwahl mit einem eigenen Bürgermeisterkandidaten bestreiten.

Solidarität mit bedrohtem SPD-Bürgermeister

13.01.2020 -

Kamp-Lintfort -  Bis zu 1000 Menschen sind am Samstag in der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Kamp-Lintfort gegen eine Neonazi-Kundgebung und aus Solidarität mit Bürgermeister Christoph Landscheidt (SPD) auf die Straße gegangen.

Dortmunder Neonazis unter Strafverfolgungsdruck

20.11.2019 -

Die Neonazi-Szene rund um die Partei „Die Rechte“ (DR) steht im östlichen Ruhrgebiet weiter unter Druck. Am Montag trat mit Christoph Drewer ein führender DR-Funktionär eine Haftstrafe an.

„Die Rechte“-Aufmärsche in Folge

11.09.2019 -

Dortmund - Unter dem Motto „Sicherheit für Dortmund“ hat die neonazistische Kleinstpartei „Die Rechte“ angekündigt, am Donnerstag, Freitag und Samstag in der Ruhrgebietsstadt zu demonstrieren

„Wutbürger“-Aufmärsche in Herne

21.08.2019 -

140 „besorgte Bürger“, darunter Hools und Neonazis, versammeln sich am Dienstag zum „Spaziergang“ in der Ruhrgebietsstadt.

Knast für Dortmunder Neonazis

18.01.2019 -

Gleich mehrere Aktivisten aus der braunen Szene in der Ruhrgebietsmetropole sind zu Haftstrafen verurteilt worden.

Vorweihnachtliches braunes Spektakel

14.12.2018 -

Dortmund – Die Neonazi-Partei „Die Rechte“ will am 21. Dezember wieder in Dortmund demonstrieren und fordert „Freiheit für Steven und Siggi“.

Inhalt abgleichen